Neues in der Friedhofsforschung

 
 

Öffentliche Leistungen und Funktionen aktiver Friedhöfe

Abschlussbericht zum DBU-Forschungsprojekt (2016)


Friedhöfe sind multifunktionale Orte; vor allem in Ballungsräumen sind sie wertvolle und oft die einzigen wohnungsnahen Grünflächen. Im Zuge sich verändernder Rahmenbedingungen im Friedhofs- und Bestattungswesen müssen in zunehmendem Maße öffentliche Haushaltsmittel für deren Sicherung eingesetzt werden. Der vorliegende Forschungsbericht weist anhand qualitativer Bewertungskriterien zu öffentlichen Leistungen und Funktionen von Stadtfriedhöfen nach, dass diese öffentlichen Haushaltsmittel sinnvoll angelegt sind und die Zukunftssicherung der Friedhöfe im öffentlichen Interesse ist. Erstmals kann anhand definierter Bewertungskriterien eine nachvollziehbare Priorisierung verschiedener Friedhöfe anhand ihrer Wertigkeit für die Erholungs- und Freizeitnutzung, dem Denkmalwert, der stadtklimatischen und der ökologischen Funktion sowie die wirtschaftliche Bedeutung der Friedhöfe für kleine und mittlere Unternehmen erfolgen. Ergänzend wurde die Leistung von Friedhöfen bei der Inklusion leistungsgeminderter Menschen als zu definierender Wert erkannt und in die Bewertungsmatrix aufgenommen. Die Ergebnisse dieser Forschungsarbeit fügen sich nahtlos in das Bemühen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) um mehr Grün in der Stadt ein.

> Download Leseprobe 14 MB

387 Seiten
ISBN 978-3-9818690-0-2
53,00 € zzgl. Versand 

Bestellung per E-Mail:
info- das at Zeichen -planrat.de


>> Weitere Publikationen zum Thema Friedhof