Friedhofsentwicklungsplanung und Flächenbedarf

 
 

Für eine positive Friedhofsentwicklung ist die aktive Steuerung der Friedhofsflächenbelegung von großer Bedeutung. Durch die Ermittlung des langfristigen Flächenbedarfs können sowohl Friedhofsüberhangflächen als auch Flächenengpässe rechtzeitig erkannt und die Belegungsplanung entsprechend angepasst werden. So ist eine strategische Planung der Friedhofsentwicklung möglich. Die Flächenbedarfsanalyse beruht auf dem Vergleich des Friedhofsflächenbestands und des prognostizierten Flächenbedarfs; sie erfolgt für jeden Friedhofsstandort gesondert. Um Aussagen über detaillierte Flächennutzungen machen zu können, geht unseren Analysen eine Bestandsaufnahme vor Ort voraus.

Auf Wunsch können die Akteure des örtlichen Friedhofs- und Bestattungswesens in die Friedhofsentwicklungsplanung in Form von Workshops oder Moderationsprozessen mit einbezogen werden.