Medienturm Kassel

 
 

Der Medienturm sollte am Rand der Kasseler Innenstadt als neuartiges Informationsmedium entstehen.

 

Eine Konstruktion aus Edelstahl trägt die ellipsenförmige Glashaut, die in Teilen die Funktion eines Bildschirms übernimmt.

Das Erdgeschoss bietet Raum für einen Informationstresen und Angebote für interaktive Informationsmedien.

Die Segmente in den oberen Stockwerken lassen sich mit unterschiedlichen Medienbausteinen füllen, z.B.:

  • Großbildprojektionen zur Kinovorschau
  • LED-Bildwände zeigen Kultur und Lifestyle
  • Digitales Infoboard zur Darstellung von Veranstaltungshinweisen 


 

 

Konzept 2000