Kirchplatz und Jugendtagesstätte Blankenhagen

 
 

Die Umgestaltung des Kirchplatzes hatte die Erhöhung der Aufenthaltsqualität, des Wiedererkennungswertes, sowie eine funktionsräumlichen Einbindung zum Ziel.

Die geschwungene Pergola in Massivbauweise verleiht dem Kirchplatz eine räumliche Fassung und leitet Blick und Besucher zum Haupteingang des Kirchenschiffes hin.
Der Vorplatz des angelagerten Jugendzentrums erhält mit einer gehölzüberschatteten Sitzgruppe, Tennenbelag und einer dezenten Klinkerbänderung einen nutzungsoffenen Aufenthaltsbereich für Jugendaktivitäten sowie auch für Gemeindefeste.
Die Umbaumaßnahmen sollten zudem zu barrierefreien Wegeverläufen führen und durch die Neuregelung der Verkehrsführung im Vorfeld des Kindergartens sollte die Unfallgefahr vermindert werden.

Realisierung 1999-2003